TELEFON +49 (0) 89 209 71 201    EMAIL info@arsonists.de
Siebdruck für Textilien aller Art im Herzen von München | ARSONISTS

Siebdruck aus München

Wir bedrucken die für dich ausgewählten Textilien sorgfältig per Hand auf den technisch besten Maschinen. Dazu verwenden wir nur hochwertigste Farben und Materialien um den höchsten Qualitätstandard zu gewährleisten. Druck handmade in München.

 

So Funktioniert’s

Die Siebe werden mit deinem Motiv belichtet und eine Siebdruck Schablone erstellt. An denjenigen Stellen des Gewebes, wo dem Druckbild entsprechend keine Farbe gedruckt werden soll werden die Maschenöffnungen des Gewebes durch eine Schablone farbundurchlässig gemacht. Nach der Erstellung verspannen wir die Siebe in einem sogenannten Karusell und passen alle einzelnen Farben aufeinander perfekt ein. Es wird nun mit einem Siebdruck Rakel die Farbe durch das Sieb gedrückt und auf dem Textil mittels Durchlauftrockner bzw Zwischentrockner bei mehrfarbigem Siebdruck fixiert und somit haltbar gemacht.

Siebdruckbeispiele aus der Siebdruckerei Arsonists

Hier haben wir einen zweifarbigen Siebdruck auf ein schwarzes Textil von Stanley Stella gedruckt. Vor + Unterdruck in Weiß + die Kontrastfarbe gelb.

Bei diesem Beispiel haben wir einen grau melierten Hoody mit einem vierfarbigen Siebdruck veredelt. Bei mehrfarbigen Motiven ist der Passer ein sehr wichtiger Punkt den wir akkurat einhalten.

Dieses Shirt wurde mit dem sogenannten Ätzdruck veredelt. Dem Textil wird sozusagen die Farbe entzogen und in diesem Fall noch zusätzlich mit einem Beigeton überdruckt.

MATERIAL

Eine langjährige Erfahrung im Bedrucken, einer großen Bandbreite an Rohmaterialien, gewährleis-
tet die optimale Auswahl des passenden Textils, um ein perfektes Druckergebnis zu erzielen. Bei Beginn eines Auftrags suchen wir deshalb das passende Rohmaterial sorgfältig aus. Wir bieten sowohl günstige, als auch hochwertige Textilien an. Je höher die Qualität des Materials ist, desto besser ist auch das Druckergebnis: Materialien mit hoher Qualität haben feinmaschiges Gewebe und so können auf ihnen feine Details besser wiedergegeben werden. Schaffe dir einen Überblick über unsere Marken und Textil Produkte.

 

FARBE

Unsere Farben werden sorgfältig ausgewählt, auf das Textil abgestimmt und bestmöglich eingearbeitet um eine angenehmen Tragekomfort zu garantieren. Wir verwenden sowohl wasserbasierte Pigmentfarben als auch Plastisolfarben. Um auch auf dunklen Textilien eine angenehme Haptik zu erhalten drucken wir dazu mit Ätzfarben (Discharge), die dem Gewebe die Farbe entziehen. Die farbechte Wiedergabe spielt eine große Rolle auf die wir viel Wert legen. Plastisolfarben und Pigmentfarben können nach Pantone® Farbwerten gemischt und gedruckt werden.

SIEBDRUCKFAREBN IM DETAIL

WEISSE PLASTIOSL- UND WASSERFARBE

Der Druck von Weiß auf dunkle Textilien ist mit verschiedenen Farbsystemen möglich. Darunter wasserbasierte Farben und lösemittelhaltige Plastisol Farben. Wichtig jedoch ist immer die Deckkraft der Farbe, die in den gegebenen Fällen auf das Design angepasst wird. Durch die Deckkraft hat man ebenso die Möglichkeit gewisse Effekte zu erzielen und das Textil bestmöglich zu gestalten. In dieser Übersicht veranschaulichen wir verschiedene Möglichkeiten im Bezug auf Deckkraft.

FARBIGE PLASTISOL- UND WASSERFARBE

Um eine farbige Deckung auf ein dunkles Textil perfekt umzusetzen funktioniert dies wie beim reinweißen Druck. Entweder mit einem Unterdruck oder mit einem mehrfachem Druck. Ebenso kann man mit einem geringen Farbauftrag die Deckkraft steuern und gewisse Effekte erzielen. Um ein perfektes Ergebnis im Zusammenspiel von Haptik und Deckung zu erhalten empfiehlt sich ein Mischung von Ätzdruck und regulärem Siebdruck.

DUNKLE PLASTISOL- & WASSERFARBE

Der schwarze bzw. farbige Druck auf helle Textilien ist weit unproblematischer wie auf Dunklen Kleidungsstücken. Auf hellen Gewebe hat man volle Deckung und es muss nicht untergedruckt werden. Dies beeinflusst den Farbauftrag und man erhält eine sehr feine Haptik. Man kann hier wenn gewünscht aber mit entsprechenden Zusatzstoffen eine erhabene Schicht auf das Textil bringen um einen erhabenen Effekt zu erzielen.

DRUCKBEREICH

Auf jedem Textil das wir mit Siebdruck veredeln gibt es verschiedene Druckbereiche. Es wird je nach Aufwand zwischen dem Normalen und Erweiterten Druckbereich unterschieden. Generell sind die leicht zugänglichen Bereiche leichter zu drucken wie beispielsweise Drucke über die Naht. Unten stehend findet ihr ein Beispiel am Tshirt.

Normaler Druckbereich

Erweiterter Druckbereich

 

@